Agiles Arbeiten als Rahmen für die nächsten Herausforderungen

Am 18. und 19. September 2018 fand in Karlsruhe ein Scrum-Workshop für Mitglieder aus der Verwaltung statt. Die Workshopteilnehmer haben sich in den zwei Tagen mit Scrum und dem Agilen Manifest auseinander gesetzt.

Dabei wurde deutlich, dass es nicht in erster Linie um die Methode Scrum geht, sondern darum, wie wir künftig unsere Zusammenarbeit verbessern. An welchen Stellen können wir ansetzen?

Eine Kollegin kam aus der Wirtschaftsförderung und sprach darüber, dass agiles Arbeiten als eine Maßnahme gesehen wird, die die Attraktivität von Arbeitgebern erhöht. Auf diese Weise soll dem Mangel an Fachkräften entgegen gewirkt werden. Die Ausbildung von Fachkräften war übrigens der Auslöser für das, was wir heute Agilität und Lean Thinking nennen (siehe Stichwort „Training Within Industry“ bei der Wikipedia in deutscher Sprache).

Feedback zum Workshop
Feedback zum Workshop

Für uns war es ein wichtiger Austausch. Die nächsten Scrum-Workshops von CST finden am 24.-25. Oktober und am 13.-14. November statt. Wir suchen noch engagierte Leute aus Verwaltung und Wirtschaft, um besser zu verstehen, welche Herausforderungen in den nächsten Jahren zu erwarten sind.

Auf unserer Webseite gibt es die Möglichkeit, sich zum Workshop anzumelden.